Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

SAP-Betreuung

SAP-Logo vor TU-SpektralringenSeit dem 01.01.2012 kommt im Bereich Enterprise Ressource Planning (ERP) die Software SAP zum Einsatz. Mit dieser Software werden betriebswirtschaftliche Verwaltungsprozesse abgebildet, die thematisch in Module unterteilt sind. Diese Module sind in ihren Funktionen miteinander verbunden, sodass sie in ihrer Funktionalität auch Auswirkungen untereinander haben.

An der TU Dortmund werden zurzeit folgende SAP-Module genutzt: FI, CO, PSM, MM und HCM.

Darüber hinaus werden über ein SAP-Portal sogenannte Self Services (ESS, SRM) für

  • Beschaffung,
  • Urlaubsantrag,
  • Dienstreiseantrag und -abrechnung

angeboten. Der Betrieb, die Wartung und Weiterentwicklung der SAP-Anwendung wird vom ITMC verantwortet und gesteuert.

Der Zugang zu den über SAP gesteuerten Anträgen erfolgt über das ServicePortal.

SAP-Basisbetreuung

Im Rahmen der SAP-Basisbetreuung sorgt das ITMC für eine stabile SAP-Systemlandschaft in Bezug auf Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit. Dazu gehört

  • die Installation, Wartung und Konfiguration der Systeme
  • die Überwachung von Schnittstellen zu Non-SAP-Systemen,
  • die Vorbereitung und Durchführung von Migrationen und Releasewechseln,
  • die Fehleranalyse, -beschreibung und -meldung an SAP,
  • das Einspielen von SAP-Hinweisen und Support Packages sowie
  • die Benutzer- und Berechtigungsverwaltung

SAP-Applikationsbetreuung

Im Rahmen der SAP-Applikationsbetreuung betreut das ITMC die eingesetzten SAP-Applikationen FI, CO, PSM, HCM sowie die Self Service Funktionen ESS und SRM. Das ITMC

  • berät die Fachabteilungen bei der Entwicklung und Realisierung von Lösungskonzepten für Fachbereichsanforderungen
  • analysiert und klärt Fehler bzw. meldet diese an SAP
  • führt notwendige Anpassungen des Customizing durch
  • administriert Workflows und Schnittstellen

SAP-Weiterentwicklung

Das ITMC sorgt für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des SAP-Systems durch

  • die Aufnahme von neuen Anforderungen der Fachabteilungen u.a. im Rahmen der regelmäßigen vom ITMC geleiteten SAP-Betriebsrunden bzw. der aktiven Kooperation mit den SAP-Hochschulen des Landes NRW
  • die Planung, Koordination und Durchführung von Weiterentwicklungsprojekten in Abstimmung mit den jeweiligen Fachabteilungen bzw. der Hochschulleitung


Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Service Desk

Service Desk

Telefon: 0231 755-2444

Raum E.037

Social Media

Twitter Instagram Meldungen des ITMC